Logo DBG Göllheim

Dornbusch-Gemeinde

Göllheim

Aktuelles


Seminar mit Dr. Arne Elsen aus Hamburg 2+3 Juni 2018

Seminar mit Dr. Arne Elsen aus Hamburg 2+3 Juni 2018Samstag 2 Juni
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr Seminar

Keine Kinderbetreuung,
Übertragung in den Kinder-Raum per Bild und Ton ist vorhanden

19:00 Gottesdienst

Sonntag 3 Juni
10:30 Uhr Gottesdienst
erstellt am 02.06.2018


Ostersonntag: Alles inklusive an Gottes Versöhnungswerk

Peter Ischka wird darüber sprechen was alles inklusive für uns Christen ist an Gottes Versöhnungswerk

Peter Ischka
Zukunft Europa e.V. - Mission is possible e.V. - PJI Bookshop
Postfach 1409, 73014 Göppingen DE
erstellt am 01.04.2018


Frauenfrühstück mit Ruth Heil

Frauenfrühstück  mit Ruth Heilam Samstag, den 3.3.2018 um 9.30 Uhr
Referentin Ruth Heil

Um besser kalkulieren zu können, bitten wir um Anmeldung!

Während der Veranstaltung bieten wir Kinderbetreuung an.


erstellt am 03.03.2018


Nikolausfeier im Seniorenheim

Nikolausfeier im SeniorenheimAm 6 Dezember dürfen wir im Seniorenheim in Göllheim bei der
Nikolaus feier die Senioren mit Liedern verwöhnen.
Weihnachtslieder in Begleitung mit Piano, Gitarre und Pan-Flöte
erstellt am 06.12.2017


Seminar über prophetisch Reden 21+22.10. 2017 mit Armando Siewert

Seminar über prophetisch Reden   21+22.10. 2017 mit Armando SiewertEinschätzen von prophetischen Reden

Zur Einschätzung einer prophetischen Rede müssen wir
beurteilen, ob sie von Gott, aus dem Verstand des Redenden
oder möglicherweise sogar dämonischen Ursprung ist. Prüfung
echten, prophetischen Redens sind möglich durch folgende
Kriterien:
Steht sie im Einklang mit der Bibel?
Wenn sie nicht nach diesem Wort sprechen, dann gibt es für sie
keine Morgenröte. (Jesaja 8,20)
Wenn in deiner Mitte ein Prophet aufsteht ... und er gibt dir ein
Zeichen oder ein Wunder, und das Zeichen oder Wunder trifft
ein, von dem er zu dir geredet hat, indem er sagte: Laßt uns
anderen Göttern ... nachlaufen und ihnen dienen! dann sollst du
nicht auf die Worte dieses Propheten hören ... Denn der Herr,
euer Gott, prüft euch, um zu erkennen, ob ihr den Herrn, euren
Gott, mit eurem ganzen Herzen und mit eurer ganzen Seele
liebt. (5 Mose 13,2-4)

Prophetische Rede, wenn sie von Gott kommt, ist immer
Christusbezogen.
Wenn eine Prophetie von einem Christen ausgesprochen wird,
und er redet tatsächlich das Wort des Herrn, wird dieser immer
das Element der Gnade darin haben, denn das Evangelium ist die
Gute Nachricht vom Reiche Gottes.
Der Lebenswandel des prophetisch Dienenden spricht ein Zeugnis
über ihn. Stimmen der eigene Wandel und die Botschaft nicht
überein, weil es selbst nicht gelebt wird, sind Zweifel angebracht.
Als Jesus in der Wüste versucht wurde, weigerte er sich, von
Satan sogar Bibelworte zu akzeptieren, weil ein anderer Geist
dahinterstand!
Die Propheten der Bibel waren Zeichen dessen, was sie sprachen.
Als Hosea über Jehovas Schmerz wegen Israels ungöttlicher
Allianzen und ihrer Verehrung von Fruchtbarkeitsgöttern
weissagte, wussten sie, dass er gleichzeitig auch wegen der
Untreue seiner Frau von seinem eigenen Schmerz redete.

Armando Siewert /

Anmeldung zum Seminar.
Mail Dornbusch@dbg-goellheim.de
Da wir zwischen den Seminarteilen einige Snaks anbieten möchten wollten wir ungefähr die Teilnehmerzahl haben.
Keine Seminargebühren.

Samstag 21.10.2016 18:00 Uhr Seminar
Sonntag 23.10.2016 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr Gottesdienst
erstellt am 21.10.2017


Kontemplatives Abendmahl 23.9.2017 um 10:00 Uhr

So wie die Emmaus-Jünger das Mahl bereiteten und Jesus selbst dafür dankte und es an sie verteilte, so ist ER auch unser Gastgeber, wenn wir das Mahl halten. Es ist von Jesus gestiftet! "Wir kommen an seinen Tisch"!

Jesus lädt uns jederzeit ein vor IHN zu kommen

Das Abendmahl in seiner ganzen Fülle erleben
Es ist mehr als nur Brot und Wein.

In verschiedenen Stationen werden wir mit hinein genommen und erleben das Mahl in verschiedenen Stationen
erstellt am 23.09.2017


Die Dornbusch-Gemeinde-Göllheim lädt am Sa. den 2.9.2017 um 14 Uhr zum Seniorentag ein.

Alle Senioren, die sich bewusst mit dem Älterwerden
auseinandersetzen möchten, sind ganz herzlich in die Dornbusch-
Gemeinde Göllheim, am Marktplatz 6 eingeladen.
Der Vortrag wird mit einer Kaffeetafel abgerundet, bei der dieser
herzerfrischende Beitrag in Gesprächen nochmals bewegt werden
kann.

Manfred Reich vom Arbeitskreis 60 plus aus Crailsheim geht als
Moderator und Referent des Nachmittags der Frage nach: "Warum sollen wir die beste Nachricht der Welt weitersagen"
Das Thema geht auf die häufigsten Fehler ein, die viele Leute im
Lebensabschnitt der reifen Jahre begehen. Die Folge: "vermehrte
innere und äußere Zipperlein!" Mit einem informativen und von
praktischen Beispielen gewürzten Vortrag gibt der Referent
aktuelle Tipps und beantwortet Fragen der Zuhörer.

erstellt am 02.09.2017


Gottesdienst und Lobpreis in St.Wendel am 30.7.2017 um 11:00 Uhr

Nach dem Gottesdienst werden wir etwas Essen und um ca 15 Uhr werden wir den Herrn Loben und Preisen ca 2h.
erstellt am 30.07.2017


Gemeindefreizeit nach Trippstadt

Wir machen als Gemeinde eine Gemeindefreizeit nach Trippstadt und bleiben dort bis zum 31.7.2016
Das wollen uns viel austauschen, Lieder singen und unserm Herrn danken.
Anreise 29.7.16 ab 17:00 Uhr
Abreise 31.7.16 nach dem Mittagessen
Adresse
Gemeinschaftszentrum Trippstadt
Friedhofstraße 1
67705 Trippstadt
Tel.: 0 63 06 / 92 16-0
erstellt am 29.07.2016


Taufgottesdienst 17 Januar 2016

Taufgottesdienst 17 Januar 2016Im Anschluss an den Gottesdienst werden wir am 17 Januar eine Taufe in der Theodor-Storm-Strasse 19 haben.
erstellt am 17.01.2016

Impressum | Datenschutz | Anfahrt